Aktivitäten


14.5.2022 Aktionstag Nordheim

Fest in Nordheim

In Nordheim war eine tolle Aktion mit Kunst, Pizzabacken und Essen. Auch das Repaircafe das auch im selben Haus ist hat sich daran beteiligt.  Hinter dem Haus gibt es einen sehr schönen Garten, mit Blumen, Bäumen und Gemüse das auch gegessen werden darf.

Eine tolle Aktion!

 



2.10.2021, 11-13 Uhr: Äpfel und Walnüsse sammeln

Äpfelsammeln

Bei bestem Wetter haben 22 Äpfelsammler - darunter viele Kinder - sammelten was die Wiese hergab. Das war dieses Jahr nicht wirklich viel und so blieb auch genug Zeit zur Unterhaltung und für Brezeln und Süßigkeiten oder das Sammeln von Walnüssen. Gerade erinmal 123 Kilogramm Äpfel kamen zusammen.

Wir freuen uns auf "unseren eigenen" Apfelsaft, der wieder ca. Anfang November ausgeliefert werden wird. Ein Aufruf zur Bestellung folgt, wenn der leckerste Apfelsaft der Welt bei uns eingetroffen ist.



21.7.2021 18 Uhr Frauentreffen im Paradies

Frauentreffen

Nach der langen Winterpause endlich mal wieder ein Frauentreffen.



12.9.2020 10 bis 11.30 Uhr Apfelernte

Apfelsammeln

Ein voller Erfolg dank Oli!

Leider gabe es nach der Arbeit kein Essen. Trotzdem waren sehr viele Leute dabei. Da es dieses Jahr wieder sehr viele Äpfel gab, waren alle schnell fertig. Eigentlich viel zu schnell. Die Nachzügler die später gekommen sind, konnten leider nicht mehr helfen. Aber sie konnten sich Äpfel für zu Hause mitnehmen.



28.7.2020 19-21 Uhr Frauentreffen

Frauentreffen im Paradies

Dieses mal hat es auch eine Frau aus Syrien geschafft zu kommen. Es läuft langsam wieder an! Dank Renate.



14.7.2020 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr Freundeskreistreffen

Treffen unter Coronabedingungen

Nach Monaten auch wieder ein Aktiventreffen mit elf Personen. Da viele Termine ausgefallen sind, gab es nicht sehr viel zu besprechen. Einige von uns haben noch Kontakt zu Familien, aber halt nur zu Hause oder bei den Familien.

Es wueren die nächsten Veranstaltungen geplant. Sumpftreff im September wurde abgesagt, Äpfelsammeln im September und die Waldführung mit Herrn Hey planen wir.



24.6.2020 19-21 Uhr Frauentreffen

Frauentreffen im Paradies

Endlich nach Monaten können wir uns wieder einmal persönlich austauschen. Nach einer langen coronabedingten Pause das erste Treffen, allerdings im Freien.



16.12.2019 16.30 -18 Uhr Kinderweihnachtsfeier

Weihnachtsfeier für die Kinder

In einen wunderschön geschmückten FreiRaum kamen 14 Kinder zur Feier. Es gab Kinderpunsch, jede Menge Gebäck und eine große Tasche Mandarinen. Für die Verpflegung war also gesorgt.

Jedes Kind bekam noch ein Pixi-Büchlein geschenkt.

Die Kinder haben Weihnachtslieder gesungen und die Weihnachtsbäckerei gespielt, was immer viel Spass macht.

Am Schluß kam noch Knecht Rupprecht "von drauß vom Lande komm ich her...."



30.10.2019 14-15  Uhr Gespensterbasteln im Freiraum

Gruselgespenster zu Halloween

Fünf Kinder haben mit Wolle, Styroporkugel und Stoff lustige, grußelige Monster gebastelt.



9.11.2019 13.30-17 Uhr Herbstputzede

Let´s Putz im Herbst

Die Herbst Putzede mit dem Fischereiverein und der Gemeinde Leingarten war sehr gut besucht. Viele kleine und große Helferinnen und Helfer haben geholfen Leingarten sauberer zu machen. Die Familen mit Kindern waren an den Eichbottseen und die Erwachsenen haben an den Straßenrändern Müll aufgesammelt.

Dieses Jahr wurde erfreulich wenig Müll aufgesammelt. Im Anschluß gab es auf dem Bauhof ein zünftiges Vesper.



30.9.2019 16.30 Uhr bis 18 Uhr Kübisschnitzen

Kürbisschnitzen

Beim Kürbisschnitzen mit Renate und Angelica ware wieder volles Haus. Die Kinder haben immer viel Spass an der Matscherei.

Am Ende nachdem alles aufgeräumt war durften die Kinder ihre Grußelkürbismonster mit nach Hause nehmen.



4.9.2019 14.30-18 Uhr: Waldwanderung am Heuchelberg

Heuchelberg

Mit neun Kindern und vier Erwachsenen haben wir den Heuchelberg erkundet. Da es viele lehrreiche Tafel gibt war der Weg zum Heuchelberg schon sehr abwechslungsreich.

Oben auf dem Bergrücken konnten die Kinder sich beim Turnen messen: Wie weit kann ich springen? So weit wie eine Maus oder wie ein Hase?

Es war so interessant, dass wir überzogen haben. Aber alle hatten viel Bewegung und Spass!



6.6.2017  18 Uhr Helferfest und Verabschiedung von Jakob Wolf

fest für die Gassenfesthelfer/Innen

Für alle die am Gassenfest geholfen haben, wurde auf dem Gelände der evangelischen Kirche ein kleines Grillfest gefeiert.

Bei dieser Gelegenheit haben wir Jakob Wolf verabschiedet, der drei Jahre uns Ehrenamtliche bei der Flüchtlingshilfe sehr unterstützt hat.

Alle haben sehr bedauert, dass er nicht mehr in Leingarten arbeitet.



29.6.-30.6.2019 Gassenfest mit Falafelstand

Stand am Gassenfest

Auch in diesem Jahr haben wir uns wieder mit einem Stand am Gassenfest beteiligt. Auch dieses Jahr gab es wieder Falafel, das hat sich bewährt!

Viel Arbeit, viel Hitze, gute Gespräche, viel Spass.....

Es war wieder eine gelungene Veranstaltung für alle!



11.5.2019 14-18 Uhr MixKulTur am Marktplatz

Vorstellung der Vielfalt

Sei Vielfätig! Das war das Motto dieses etwas verregneten Nachmittags. Viel Information und Programm der Kindergärten und unseres Arbeitskreis.

Unser Angebot: Popcorn süß und würzig, Arabischkurs, Fragen an einer Weltkarte, Willkommen aus verschiedene Sprachen konnten auf eine große Tafel geschrieben werden und die BesucherInnen konnten Buttons gestalten.



15.4.2019 14-17 Uhr Ostereier und Osterteller

Basteln für Ostern in den Ferien

Zehn Kinder sind zum Basteln gekommen.

Sonja hat gefärbte Ostereier mitgebracht. Diese wurden dann zu einem Hasen gestaltet mit Papier und Kleber.

Dann hat noch jedes Kind einen Osterteller gestaltet. Bilder zum Thema Ostern aus Zeitschriften ausgeschnitten und aufgeklebt. Dann wurden die Teller noch mit Buntstiften von der Vorder- und der Rückseite beklebt.



5.3.2019 10-12.30 Uhr Faschingsfeier im Freiraum

Maskenbasteln und Feiern

Fünf Kinder mit Helferinnen haben Fasching gefeiert. Zuerst wurden einige Faschingslieder gesungen  und dann wurden von den Kindern Faschingsmasken gebastelt.

Natürlich gab es auch noch was zum Knabbern und Bowle zu trinken.



23.2.2019  ab 16 Uhr  Waldwanderung mit Förster

Winterliche Waldwanderung

Der leingartener Förster Jens Hey hat alle zu einer winterlichen Wanderung im Taschenwald eingeladen.

Zuerst führte Herr Hey durch den Leingartener Wald geführt und vieles von seiner Arbeit erklärt. Zum Beispiel welcher Baum im Winter gefällt wird und warum. Welcher Baum besonders geschützt wird. Das sind oft sehr alte Bäume, die die Landschaft prägen.

Zum Abschluß wurde noch gegrillt und es gab viele anregende Gespräche.

Schön war auch das tolle Abendrot an diesem Abend.

Diese Wanderung wird vielen lange in Erinnerung bleiben.



13.12.2018 ab 17.30 Uhr Weihnachtsfeier im Kulturgebäude

Weihnachtsfeier

Ein voller Erfolg war die Weihnachtsfeier die der Arbeitskreis Asyl mit Unterstützung der Gemeinde Leingarten veranstaltet hat.

Es gab viele Programmpunkte: eine Saxophongruppe die Weihnachtslieder gespielt hat (einige haben mitgesungen), die Weihnachtsbäckerei wurde von den Kindern vorgetragen, auf der Leinwand wurden Fotos von unseren Aktivitäten gezeigt, der Weihnachtsmann kam mit Geschenken und die gebackenen Weihnachtkekse wurden verzehrt.



6.12.2018 Weihnachtsbäckerei mit Kindern im Gemeindehaus

Weihnachtsbacken

Das Backen hat den Kindern wieder sehr gefallen!

Es wurden Ausstecherle, Vanillekipferl, Haselnussmakronen und Makadamiakekse hergestellt.

Etwas stressig war es für die Helferinnen.

Gleichzeitig wurde für die Weihnachtsfeier mit den Kindern noch das Lied "Die Weihnachtsbäckerei" geübt.



27.10.2018 Klausurtagung

Klausurtagung

"Woher, wohin. Arbeitskreis": Nach fast vier Jahren intensiver Abeit mit geflüchteten Menschen war ein Innehalten nötig.

Was läuft gut, was müssen wir ändern, wie kann man neue Aktive finden, das waren ein paar von den Fragen, die wir uns im Vorfeld gestellt haben und dann in Arbeitsgruppen bearbeitet haben.

 



27.8. - 1.9.2018 MÜHLEnton Mittelalter

Mühlenton Mittelalter

Eine Woche haben leingartener Kinder in der Mühle gebastelt, gekocht, geschnitzt, geschneidert, Tänze eingeübt, Stelzen gebaut und getrommelt. Zum Abschluß gab es dann einen langen Umzug, bei dem alle Zünfte dabei waren. Und danach ein großes Fest in der Mühle, bei dem man die Erzeugnisse der Kinder kaufen konnte und die Kinder haben bei einer Veranstaltung vorgeführt, was sie gelernt haben.



3.11.2017 Freiraum LandArt 14-17 Uhr

Webbilder mit Naturmaterialien

Um 14 Uhr sind wir aufgebrochen zu dem Fußweg an der Mühle. Die Kinder sollten Naturmaterialien sammeln, Blätter grüne und bunte, Zweige, Zapfen, Gräser, Samen und Blüten. Die acht Kinder die dabei waren haben auch gerne die Möglichkeiten bei der Mühle genutzt zu Hüpfen. Nachdem sich die Kinder ausgetobt hatten, gingen wir zum Freiraum um unsere Fundstücke in den vorgefertigten Webrahmen einzuweben.

Danach war noch Putzen angesagt um den Freiraum wieder von den ganzen Resten zu befreien.



FreiRaum für Aktivitäten mit und für Flüchtlinge

Die Gemeinde Leingarten stellt einen Raum zur Verfügung in dem die verschiedensten Aktivitäten durchgeführt werden können. Schon stattgefunden haben Deutschkurse für Kinder in den Sommerferien, Besprechungen zur Arbeitsvermittlung  und ein Frauentreffen.

In dem Raum gibt es eine kleine Küche. Die sowohl für die Zubereitung von kleinen Gerichten, als auch nur für Kaffee kochen genutzt werden kann.



5.8.2017 Radtour durchs Leintal mit anschließendem Grillen

Radtour

Eine Gruppe von Flüchtlingen und Ehrenamtlichen fuhr um 11 Uhr bei gutem Wetter vom Bauhof los. Sie fuhren bis nach Stetten und lernten so die nähere Umgebung auf eine andere Art kennen.

Wieder in Leingarten angekommen, wurden sie schon von fleißigen Helferinnen und Helfern begrüßt, die in der Zwischenzeit ein tolles Grillfest vorbereitet hatten.

Nach dem Essen haben die vielen Kinder die mit ihren Eltern noch dazukamen, auf dem Bauhof noch Fahrradrennen gemacht.



Februar 2017

Fahrradreparatur

In der Fahrradwerkstatt des Bauhofs der Gemeinde sind alle gespendeten Fahrräder auf ihre Verkehrssicherheit (Licht, Bremsen, Schaltung, Reifen) geprüft  ggf. instandgesetzt worden. Das Team um Michael Brenner  (geholfen haben noch Bernd Waldhauer und Rudi Müller)  konnte 14 Fahrräder freigeben, die demnächst an Flüchtlinge in der Gemeinde weitergegeben werden sollen.



Grillen am "Sumpftreff"

 

Zwei Mal wurde im Sommer auf dem Freizeitgelände der evangelischen Kirchengemeinden mit viel Spaß und guter Laune gegrillt.

 



April 2015

Willkommens-Treff

 Am 9. April 2015 fand unser erstes Treffen mit den Asylbewerbern im evangelischen Martin-Luther-Gemeindehaus statt. Das Treffen findet immer zwischen 16 und 18 Uhr statt. Da werden Arzttermine geklärt, Deutsch gelernt, Behördengänge ausgemacht, mit den Kindern im Garten getobt, Spiele gespielt, Kaffee und Tee getrunken und alle bringen was zum Essen mit.